header_berlinermauer.jpg

Das kleine Da Capo 2019 auf der Burg Kronberg

Ein Kulturfest für die ganze Familie
Sonntag, 26. Mai von 11 bis 18 Uhr

 „Bun­tes Trei­ben in en­gen Gas­sen und auf idyl­li­schen Plät­zen“.

Im­mer wie­der neu lässt der Kron­ber­ger Kul­tur­kreis die Burg zur Büh­ne wer­den: Poe­tisch oder ver­rückt, skur­ril oder nach­denk­lich, aber im­mer über­ra­schend. Na­tio­na­le und in­ter­na­tio­na­le Künst­ler aus ver­schie­de­nen Kon­ti­nen­ten ver­wan­deln die Burg in ei­ne Büh­ne, ins­ze­nie­ren un­ser al­ler täg­li­ches Le­ben und er­we­cken so Be­geg­nun­gen zwi­schen Mensch und Kul­tur, zwi­schen Jung und Alt. Da­bei schaf­fen sie ei­ne Un­mit­tel­bar­keit und Nähe zum Pu­b­li­kum, wie es nur Stra­ßen­künst­ler kön­nen. Das Ar­chiv des Wel­ten­samm­lers ist ei­nes der Pro­jek­te un­se­res dies­jäh­ri­gen Fes­ti­vals:  Ei­ne eindrucks­vol­le In­stal­la­ti­on, in der die Be­su­cher sich selbst auf den Weg be­ge­ben, neue Wel­ten zu ent­de­cken – und in sie ein­zu­tau­chen.

Der Eintritt ist frei für Kinder, Schüler, Studenten und Auszubildende. Erwachsene zahlen an der Tageskasse 10 Euro.