header_stadthalle.jpg

Unsere nächsten Veranstaltungen

Sa 04.04.

Szenische Führung auf dem Kronberger Laternenweg - abgesagt

Die Führung musste leider abgesagt werden.

Die Geschichte Kronbergs steckt voller großer Ereignisse und kleiner Anekdoten. Einen Querschnitt dieser mal amüsanten, mal bedeutenden Geschichten hat der Kronberger Kulturkreis e.V. auf ungewöhnliche Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute schmücken fast 50 dieser Scherenschnitte die Straßenlaternen der Kronberger Altstadt.

Treffpunkt um 21.30 Uhr im Recepturhof/Friedrich-Ebert-Straße

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person

Weiterlesen …

Fr 08.05.

Das Mädchen Rosemarie von Erich Kuby mit Jo van Nelsen im Rahmen von "Frankfurt liest ein Buch"

"Jetzt kommt das Wirtschaftswunder" Chansons der 50er Jahre.

In Zusammenarbeit mit der Kronberger Bücherstube und Frankfurt liest ein Buch 2020.

Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden.

Weiterlesen …

Sa 16.05.

Szenische Führung auf dem Kronberger Laternenweg

Die Geschichte Kronbergs steckt voller großer Ereignisse und kleiner Anekdoten. Einen Querschnitt dieser mal amüsanten, mal bedeutenden Geschichten hat der Kronberger Kulturkreis e.V. auf ungewöhnliche Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute schmücken fast 50 dieser Scherenschnitte die Straßenlaternen der Kronberger Altstadt.

Treffpunkt um 21.30 Uhr im Recepturhof/Friedrich-Ebert-Straße

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person

Weiterlesen …

Sa 06.06.

«Da Capo!» 2020 - Internationales Straßentheater-Festival

„Buntes Treiben in kleinen Ecken und auf idyllischen Plätzen“ verspricht das Internationale Straßentheater-Festival "Da Capo". Immer wieder neu werden Plätze der Altstadt und der Burg zur Bühne. Poetisch oder verrückt, skurril oder nachdenklich, aber immer überraschend. Nationale und internationale Künstler aus verschiedenen Kontinenten verwandeln die Stadt in ein Theater, inszenieren unser aller tägliches Leben und erwecken so Begegnungen zwischen Mensch und Kultur, zwischen Jung und Alt – und das schon seit 20 Jahren.
Schirmherr: Landrat Ulrich Krebs
Das Programmheft erscheint im Mai.

Weiterlesen …

So 07.06.

«Da Capo!» 2020 - Internationales Straßentheater-Festival

„Buntes Treiben in kleinen Ecken und auf idyllischen Plätzen“ verspricht das Internationale Straßentheater-Festival "Da Capo". Immer wieder neu werden Plätze der Altstadt und der Burg zur Bühne. Poetisch oder verrückt, skurril oder nachdenklich, aber immer überraschend. Nationale und internationale Künstler aus verschiedenen Kontinenten verwandeln die Stadt in ein Theater, inszenieren unser aller tägliches Leben und erwecken so Begegnungen zwischen Mensch und Kultur, zwischen Jung und Alt – und das schon seit 20 Jahren.
Schirmherr: Landrat Ulrich Krebs
Das Programmheft erscheint im Mai.

Weiterlesen …

Sa 20.06.

Szenische Führung auf dem Kronberger Laternenweg

Die Geschichte Kronbergs steckt voller großer Ereignisse und kleiner Anekdoten. Einen Querschnitt dieser mal amüsanten, mal bedeutenden Geschichten hat der Kronberger Kulturkreis e.V. auf ungewöhnliche Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute schmücken fast 50 dieser Scherenschnitte die Straßenlaternen der Kronberger Altstadt.

Treffpunkt um 21.30 Uhr im Recepturhof/Friedrich-Ebert-Straße

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person

Weiterlesen …

Do 09.07.

Das junge Da Capo vor der Villa Winter - von Nord nach West

Immer donnerstags präsentiert Das junge «Da Capo» vor der Villa Winter vom 9. Juli bis zum 30. Juli 2020 frisch geschlüpfte Darbietungen für die ganze Familie – und das bei freiem Eintritt. Großzügige Hutspenden sind jedoch erwünscht, denn diese kommen in alter Straßentheatermanier den KüstlerInnen zugute. 

Für einen ganz besonderen Abend wird der Platz vor der Villa Winter zur Theaterbühne. Zwischen 19 und 21 Uhr können Sie so einen Blick werfen in die Werkstatt, aus der die Höhepunkte unserer zukünftigen Straßentheater-Festivals kommen.
Das Programmheft erscheint im Mai.

Weiterlesen …

Do 16.07.

Das junge Da Capo vor der Villa Winter - von Nord nach West

Immer donnerstags präsentiert Das junge «Da Capo» vor der Villa Winter vom 9. Juli bis zum 30. Juli 2020 frisch geschlüpfte Darbietungen für die ganze Familie – und das bei freiem Eintritt. Großzügige Hutspenden sind jedoch erwünscht, denn diese kommen in alter Straßentheatermanier den KüstlerInnen zugute. 

Für einen ganz besonderen Abend wird der Platz vor der Villa Winter zur Theaterbühne. Zwischen 19 und 21 Uhr können Sie so einen Blick werfen in die Werkstatt, aus der die Höhepunkte unserer zukünftigen Straßentheater-Festivals kommen.
Das Programmheft erscheint im Mai.

Weiterlesen …

Do 23.07.

Das junge Da Capo vor der Villa Winter - von Nord nach West

Immer donnerstags präsentiert Das junge «Da Capo» vor der Villa Winter vom 9. Juli bis zum 30. Juli 2020 frisch geschlüpfte Darbietungen für die ganze Familie – und das bei freiem Eintritt. Großzügige Hutspenden sind jedoch erwünscht, denn diese kommen in alter Straßentheatermanier den KüstlerInnen zugute. 

Für einen ganz besonderen Abend wird der Platz vor der Villa Winter zur Theaterbühne. Zwischen 19 und 21 Uhr können Sie so einen Blick werfen in die Werkstatt, aus der die Höhepunkte unserer zukünftigen Straßentheater-Festivals kommen.
Das Programmheft erscheint im Mai.

Weiterlesen …

Do 30.07.

Das junge Da Capo vor der Villa Winter - von Nord nach West

Immer donnerstags präsentiert Das junge «Da Capo» vor der Villa Winter vom 9. Juli bis zum 30. Juli 2020 frisch geschlüpfte Darbietungen für die ganze Familie – und das bei freiem Eintritt. Großzügige Hutspenden sind jedoch erwünscht, denn diese kommen in alter Straßentheatermanier den KüstlerInnen zugute. 

Für einen ganz besonderen Abend wird der Platz vor der Villa Winter zur Theaterbühne. Zwischen 19 und 21 Uhr können Sie so einen Blick werfen in die Werkstatt, aus der die Höhepunkte unserer zukünftigen Straßentheater-Festivals kommen.
Das Programmheft erscheint im Mai.

Weiterlesen …

Sa 22.08.

Szenische Führung auf dem Kronberger Laternenweg

Die Geschichte Kronbergs steckt voller großer Ereignisse und kleiner Anekdoten. Einen Querschnitt dieser mal amüsanten, mal bedeutenden Geschichten hat der Kronberger Kulturkreis e.V. auf ungewöhnliche Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute schmücken fast 50 dieser Scherenschnitte die Straßenlaternen der Kronberger Altstadt.

Treffpunkt um 21.30 Uhr im Recepturhof/Friedrich-Ebert-Straße

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person

Weiterlesen …

Sa 19.09.

Szenische Führung auf dem Kronberger Laternenweg

Die Geschichte Kronbergs steckt voller großer Ereignisse und kleiner Anekdoten. Einen Querschnitt dieser mal amüsanten, mal bedeutenden Geschichten hat der Kronberger Kulturkreis e.V. auf ungewöhnliche Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute schmücken fast 50 dieser Scherenschnitte die Straßenlaternen der Kronberger Altstadt.

Treffpunkt um 21.30 Uhr im Recepturhof/Friedrich-Ebert-Straße

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person

Weiterlesen …

Sa 24.10.

16. Kronberger Kulturnacht - Internat. Festival der Kleinkunst

In der Kronberger Kulturnacht verwandelt die Altstadt und die Burg sich in eine einzigartige Palette der Kleinkunst. Aber auch Ateliers, Ausstellungen öffnen ihre Türen, Künstler aller Sparten bieten Einblick in ihr Schaffen. Aus der Vielfalt des Dargebotenen stellen die Besucher der Kulturnacht ihren ganz persönlichen Rundgang durch die Welt der bildenden und der darstellenden Kunst zusammen. So wird aus der Kulturnacht eine Nacht der Künste.

Karten erhalten Sie ab August in der Kronberger Bücherstube oder der Stadtbücherei sowie online ab dem Sommer hier.

So 25.10.

Szenische Führung auf dem Kronberger Laternenweg

Die Geschichte Kronbergs steckt voller großer Ereignisse und kleiner Anekdoten. Einen Querschnitt dieser mal amüsanten, mal bedeutenden Geschichten hat der Kronberger Kulturkreis e.V. auf ungewöhnliche Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute schmücken fast 50 dieser Scherenschnitte die Straßenlaternen der Kronberger Altstadt.

Treffpunkt um 18 Uhr im Recepturhof/Friedrich-Ebert-Straße

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person

Weiterlesen …

So 22.11.

Szenische Führung auf dem Kronberger Laternenweg

Die Geschichte Kronbergs steckt voller großer Ereignisse und kleiner Anekdoten. Einen Querschnitt dieser mal amüsanten, mal bedeutenden Geschichten hat der Kronberger Kulturkreis e.V. auf ungewöhnliche Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute schmücken fast 50 dieser Scherenschnitte die Straßenlaternen der Kronberger Altstadt.

Treffpunkt um 18 Uhr im Recepturhof/Friedrich-Ebert-Straße

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person

Weiterlesen …

Fr 04.12.

Eröffnung der 51. Weihnachtsausstellung

Zur Eröffnung der 51. Weihnachtsausstellung um 18 Uhr laden wir Sie herzlich ein. 

Weiterlesen …